SPIE Deutschland System Integration GmbH

Optimaler Datenfluss

Die Vorgabe von SPIE für das Projekt lautete: "Wir möchten eine Lösung für alle Unternehmensprozesse, die maximal 20% Anpassung erfordert".

SPIE Deutschland installiert und betreibt Datennetze, Telekommunikationsinfrastrukturen und Sicherheitstechnik für Kunden in Deutschland und Europa. In allen Bereichen bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen, kompetentes Projektmanagement und individuellen Service.

Seit dem 02.01.2009 arbeitet SPIE Deutschland bundesweit an 7 Standorten mit Microsoft Dynamics NAV 5.01 inklusive Anbindung und Integration von Projektmanagement und mobiler Zeiterfassung.

SPIE Deutschland ist einer der führenden Systemintegratoren in der Netzwerk- und Sicherheitstechnik. Als Teil einer weltweiten erfolgreichen Unternehmensgruppe bietet SPIE maximale Kompetenz und ist in der Lage, auch länderübergreifende Projekte zu realisieren.

300 hochqualifizierte Mitarbeiter garantieren eine genau auf die Anforderungen der Kunden abgestimmte Projektkonzeption und -durchführung an 7 Standorten bundesweit. Egal, welches Thema interessant ist, ob Wireless-LAN, Voice und Video over IP, LAN-Infrastruktur, Network- oder Building Security - SPIE bietet einen Rundum-Service. Von Consulting über Installation und Wartung bis hin zu Operating und Training. Qualität und Sicherheit steht bei SPIE an erster Stelle.

Den eigenen Anspruch an Sicherheit und Qualität wollte SPIE auch in ihrer neuen Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV widerspiegeln.

Ausgangssituation bei SPIE war eine heterogene IT-Struktur mit vielen Insellösungen. Folgende Unternehmensbereiche mussten in einer Software abgebildet werden: Projektabwicklung, Projektcontrolling, Produktion, Lager, Verkauf, Einkauf, CRM (Customer Relationship Management), Zeiterfassung, Kostenrechnung, Lohn & Gehalt und Service.

Des Weiteren sollte die neue Software maximal 20% Anpassung benötigen. Je mehr Anpassungen in einem System vorhanden sind, desto höher sind der Wartungsaufwände und die damit verbundenen Fehlerquellen. Eine weitere wichtige Anforderung war die Integration eines optimalen Projektcontrollings und Konzern-Reportings. Bei der Vielzahl von vorhandenen Systeminseln beim Projektstart und den besonderen Anforderungen lag der Nutzen einer integrierten Gesamtlösung durch Microsoft Dynamics NAV mit dem Modul MEGABAU® auf der Hand.

Die Entscheidung für den Implementierungspartner RIB Cosinus fiel aufgrund des bestehenden Branchen-Know-How, der Erfahrung aus über 200 ERP Projekten, den Spezialisten für Projektcontrolling für den Bausektor und weiteren Spezialisten für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Service, PPS (Produktionsplanungssystem),BDE (Betriebsdatenerfassung)und Zeiterfassung.
Im Februar 2008 fiel der Startschuss für die Analyse aller Unternehmensprozesse, die auf "Optimierungspotenzial" durchsucht wurden. SPIE war in den Entwicklungsprozess durch frühe Schulungen, Tests, gemeinsame Projektablaufplanung und Meilensteine wie Prototypenabnahme permanent mit eingebunden. Im Juni 2008 war die Einführung der Zeiterfassung bereits beendet. Damit erfolgte die erste Erleichterung der Mitarbeiter im Lohnbüro. Auf dieser Basis wurde in 2010 die Installation und Integration der BDE (Betriebsdatenerfassung) per Touchscreen-Mobilfunklösung auf der Baustelle ein weiteres Highlight der neuen ERP-Software.

Der Echtstart des kompletten Systems wurde Anfang Januar 2009 realisiert. SPIE profitiert seither von aktuellen Zahlen im Projektcontrolling, klaren Abläufen in den Projekten, der Möglichkeit, selbstständig eigene Lösungen weiterzuentwickeln, dem geringeren administrativen Aufwand durch nur eine Lösung und mehr Sicherheit im Tagesgeschäft durch transparentere Prozesse im Haus.

Microsoft Dynamics NAV mit dem Branchen-AddOn MEGABAU®, welches das Bauwirtschaftliche mit dem Betriebswirtschaftlichen eine Einheit bilden lässt, wurde somit zum vollen Erfolg. Alles, was bauseitig, im Lager oder in der Produktion passiert, wird automatisch in der Buchhaltung und im Controlling abgebildet. MEGABAU® ist die Lösung für alle, die Leistungen kalkulieren, offerieren und fakturieren, dafür Aufmaße erfassen, Massenberechnen und Material, Personal und Geräte disponieren.

Branche: Systemintegration, Datennetze, Telekommunikation, Sicherheit
Module: MEGABAU Basis mit den Zusatzmodulen: Subunternehmer-Management, GAEB-Schnittstelle, Anzahlungsbuchhaltung, Katalogartikelverwaltung inkl. Datanorm-Import, Komfort-Editor Langtexte, Raumbuch, Anbindung der sieben Standorte, Integration PPS und BDE, Service, Lohn + Gehalt, Reisekosten, TempVision (Zeitwirtschaft)
Besonderheiten: Projektzeiterfassung (Arbeitszeit und Projektkostenbelastung) über modernes Touchscreen Mobiltelefon
Microsoft Dynamics NAV Version: 5.01
Anwender: 76
Echtstart: 02.2008

RIB Cosinus: Nur einen Anruf entfernt.

Kundenservice:
Deutschland +49 761 51004-0
Schweiz +41 41 310 01 75

Kontakt
Nach oben
Broschüren

Vielen Dank.
Sie erhalten die gewünschten Informationen in Kürze per E-Mail.

Ok